Auszeichnung für Wilfried Auer

  • Sonstige Bekanntmachung

Im Rahmen eines Ehrungsabends im Landratsamt Bamberg erhielt Wilfried Auer eine Dankurkunde für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung und die goldene Ehrenamtskarte aus den Händen von Landrat Johann Kalb.

Kalb würdigte in der Laudatio neben Auers maßgeblicher Mitwirkung beim Aufbau des Stadtmuseums in Schlüsselfeld (Heimatmuseum) seine leidenschaftliche, ehrenamtliche Leitung des Museums, die er seit 1993 ausübt. Mit seinem Team von ebenfalls Ehrenamtlichen arbeitet Friedel Auer daran, das Museum interessant und attraktiv zu halten. Dies zum Beispiel durch die Organisation von Sonderausstellungen und kulturellen Veranstaltungen. Dabei bringt er immer wieder mit seiner Sammelleidenschaft und seinem Gespür für Erhaltenswertes neue Ideen mit ein.

So darf das Stadtmuseum bereits seit 16 Jahren eine Salz- und Pfefferstreuersammlung aus Porzellan sein Eigen nennen. Mit mehr als 3.000 Objekten ist die Sammlung heute eine der umfangreichsten und schönsten ihrer Art.

Im Anschluss gratulierte Schlüsselfelds Erster Bürgermeister Johannes Krapp zur Auszeichnung und sprach auch im Namen der Stadt Schlüsselfeld seinen Dank aus.

Alle Nachrichten