Panel öffnen/schließen

Räudebefall im Stadtgebiet Schlüsselfeld

Im Schlüsselfelder Ortsteil Debersdorf wurde ein Fuchs mit Räudebefall erlegt.

Die Fuchsräude wird durch Grabmilben verursacht. Befallene Tiere zeigen Hautveränderungen, wie z. B. Verschorfungen, Haarausfall und Juckreiz. Diese Hauterkrankung ist insbesondere  für Haushunde, aber auch Katzen ansteckend. Sogar der Mensch kann sich als Fehlwirt infizieren und krätzeähnliche Symptome zeigen.

Daher bittet die Stadt Schlüsselfeld zur Vorbeugung alle Hunde- und Katzenbesitzer im eigenen Interesse, ihre Tiere nicht unbeaufsichtigt frei laufen zu lassen.

Beim Auffinden von verendeten Füchsen wird gebeten, den zuständigen Jagdpächter zu benachrichtigen; keinesfalls sollten Tierkadaver mit der bloßen Hand angefasst werden.

Weitere Nachrichten