Panel öffnen/schließen

Sprechtage

Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung

Der Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung findet im Rathaus Schlüsselfeld statt.

Der nächste Termin ist am Dienstag: 03.09.2019

Weitere Termine sind:

01.10.2019

05.11.2019

03.12.2019

jeweils von 8.30 bis 12.00 Uhr.

Eine Beratung ist nur nach Terminvereinbarung möglich, Tel. 09552/9222-15.

 

 

VdK-Sprechtage

 

Der Sprechtag des VdK für die Ortsverbände Schlüsselfeld und Aschbach findet im Rathaus Schlüsselfeld  statt.

Der nächste Termin ist am Mittwoch: 17.07.2019 von 8.30 bis 10.00 Uhr

Weitere Termine sind:

18.09.2019

16.10.2019

20.11.2019

18.12.2019

 

Bitte beachten Sie die neuen Sprechzeiten!

Um telefonische Voranmeldung in der Kreisgeschäftsstelle wird gebeten, 0951/ 51935-0

 

 

 

 

 

AOK Bamberg

Die Beratung der AOK Bayern findet im Rathaus Schlüsselfeld statt.

Jeden zweiten Montag von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Der nächste Termin ist am Montag: 08.07.2019

Weitere Termine sind:

22.07.2019

26.08.2019

09.09.2019

23.09.2019

07.10.2019

21.10.2019

04.11.2019

18.11.2019

02.12.2019

16.12.2019

 

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Forstdienststelle Schlüsselfeld, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg

in Schlüsselfeld, Dotzlerstr. 2

Sprechtag ist jeden Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr

Tel. 09552/284

Caritasberatungsstelle für Suchtkranke u. Angehörige

in Burgebrach, Steigerwaldklinik, Am Eichelberg 1

Sprechtag ist jeden Montag von 14.00 bis 18.00 Uhr

und Tel. 0951/2 99 57 40

Burgebracher Tafel

in Burgebrach, Grasmannsdorfer Str. 2B

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Samstag von 14.30 bis 15.30 Uhr

Energieberatung Stadt/Landkreis Bamberg

Die Sprechtage sind immer Mittwochs, abwechselnd im Rathaus der Stadt Bamberg oder im Landratsamt Bamberg

von 12.00 bis 17.45 Uhr

 

- Rathaus Bamberg, Maxplatz 3, 96047 Bamberg, Voranmeldung Tel. 0951/ 87-17 24.

Nächste Termine: 10.07.19, 24.07.19, 21.08.19, 04.09.19, 18.09.19

 

- Landratsamt Bamberg, Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg,  Voranmeldung Tel. 0951/ 85-5 54.

Nächste Termine: 17.07.19, 14.08.19, 28.08.19, 11.09.19, 25.09.19    

Sprechtage mit Aktivsenioren

 

alle zwei Monate im Wechsel mit Landratsamt und Stadt Bamberg

 

- Landratsamt Bamberg, Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg

  Tel. 0951/ 85-223

 

- Stadt Bamberg, Maximiliansplatz 1, 96047 Bamberg

  Tel. 0951/ 5 09 00 05

www.aktivsenioren.de

 

 

Zentrum Bayern, Familie und Soziales

Bibliothek im Rathaus der Stadt Bamberg, Maxplatz 3

Sprechtag ist immer am ersten Dienstag im Monat

von 9.00 bis 16.00 Uhr,

Tel. 0921/ 605-1

Beratertag: Energie sparen - Kosten senken für Unternehmen

 

 

Kostenlose Energieberatungen

 

 

„Guter Rat ist teuer“. Dass diese alte Weisheit nicht immer stimmen muss, beweist die Klima- und Energieagentur Bamberg. In Kooperation mit dem Verein Energieberater Oberfranken e.V. bieten sie den Bürgern der Region Bamberg einen kostenlosen Beratungsservice zum Thema energetische Gebäudesanierung an.

 

Insbesondere steigende Energiekosten lassen Haus- und Wohnungsbesitzer immer häufiger über eine energetische Gebäudesanierung, den Bau einer energieeffizienten Neuimmobilie oder auch kleinere Energiesparmaßnahmen nachdenken. Das lohnt sich, denn oftmals können für verschiedene Sanierungs- oder auch Neubaumaßnahmen auch Fördermittel in Anspruch genommen werden. Ob Dämmvorhaben, Einsatz erneuerbarer Energien, Kauf einer neuen Heizanlage etc. - die Klima- und Energieagentur Bamberg informiert Sie produktneutral über ihre Möglichkeiten. Die ca. 1-stündige Beratung ist kostenlos.

Termine:

 

Die kostenlosen Beratungen finden von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

immer mittwochs im Wechsel bei der Stadt Bamberg, Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg bzw. im Landratsamt Bamberg, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg statt. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin unter der Telefonnummer 0951 87-1724 (Frau Neuner) oder unter 0951 85-554 (Frau Högen).

 

Für Hauseigentümer die an einer Vor-Ort-Beratung interessiert sind, bietet die Klima- und Energieagentur Bamberg zusammen mit teilnehmenden Ingenieuren und Architekten die Möglichkeit einer Beratung in der eigenen Immobilie.

 

Die Initialberatung Energiesparen soll den energetischen Zustand von Gebäuden einschätzen, Schwachstellen aufzeigen und Maßnahmen zur Energieeinsparung vorschlagen. Ziel ist es, Gebäudeeigentümern in ersten Schritten Energieeinsparpotenziale und Möglichkeiten zu deren Realisierung darzulegen.

 

Die Initialberatung kostet 350,00 € und besteht aus einer Ortsbesichtigung sowie einem Beratungsbericht; der Eigenanteil für den Beratungsempfänger beträgt 150,00 €, die Klima- und Energieagentur übernimmt den Restbetrag in Höhe von 200,00 €.

 

Die Förderung wird gewährt für Wohngebäude in Stadt und Landkreis Bamberg mit maximal drei Wohneinheiten, deren Bauantrag/Bauanzeige vor dem 31. Dezember 1994 gestellt/erstattet und deren umbauter Raum später nicht zu mehr als 50 % verändert wurden.

 

Immobilienbesitzer können sich bei Interesse an einer Initialberatung an einen teilnehmenden Energieberater oder an die Klimaallianz Bamberg, Frau Neuner, Tel. 0951 87-1724, beratung(at)klimaallianz-bamberg.de wenden.

IGZ Beratertag für Existenzgründer

Beratertag aus der Reihe "IGZ - Wissen für mehr" im IGZ Bamberg, Kronacher Straße 41

 

Dienstag, (neuer Termin ist noch nicht bekannt), von 9 bis 16 Uhr

 

Gemeinsam mit der IHK für Oberfranken Bayreuth, den Praxisexperten der Aktivsenioren und auf Anfrage mit einem Vertreter der HWK für Oberfranken informiert das Zentrum für Innovation und neue Unternehmen in halbstündigen Einzelgesprächen zu allen wichtigen Fragen der Existenzgründung. Experten zu Rechts-, Patent- Steuer- und Finanzierungsfragen werden bei Bedarf ab 16 Uhr ebenfalls vor Ort sein.

 

Anmeldung erforderlich bis Montag, (), 12.00 Uhr, Tel. 0951 9649-101.

Weitere Informationen unter www.igzbamberg.de.

 

  

IGZ Beratertag - Wissen für mehr

Beratertag aus der Reihe "IGZ - Wissen für mehr" im IGZ Bamberg, Kronacher Straße 41

 

Dienstag, (neuer Termin ist noch nicht bekannt)

 

Anmeldung erforderlich bis Montag, (), 12.00 Uhr, Tel. 0951 9649-101.Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

„Miteinander Reden ist Gold! Wie Unternehmen mit ihren Zielgruppen kommunizieren können und warum sie es tun sollten“.

Öffentlichkeitsarbeit oder Public Relations ist heute weit mehr als Pressearbeit. Durch die Digitalisierung sind weitere Instrumente, wie Soziale Medien, hinzugekommen. Dadurch ist es leichter geworden, mit seinen Kunden in einen echten Dialog zu treten. Je nach Unternehmen bieten sich hier verschiedene Möglichkeiten. Martin Wilbers, Marken- und Kommunikationsexperte, zeigt Ihnen auf, mit welchen Instrumenten Sie mit Ihren Zielgruppen in Kontakt treten können und welchen Nutzen Sie davon haben.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter ww.igzbamberg.de.

 

 

IGZ Beratertag - Erfolgreich gründen in Freien Berufen

Dienstag,  (noch kein neuer Termin bekannt)

 

Anmeldung erforderlich  bis ()unter www.ifb.uni-erlangen.de/Veranstaltungen

Teilnahmegebühr: 30,00 €

Weitere Informationen unter Telefon 0911/23 565-22

 

 Das Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB) veranstaltet am Dienstag, (neuer Termin nicht bekannt) in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der Stadt und des Landkreises Bamberg, des Landkreises Forchheim sowie dem IGZ Bamberg GmbH, Zentrum für Innovation und neue Unternehmen und der Sparkasse Bamberg einen Beratungstag speziell für Existenzgründer in Freien Berufen.

Die Experten informieren über die Besonderheiten der Existenzgründung in Freien Berufen, zum Thema Gründen aus der Arbeitslosigkeit, über Finanzierungsmöglichkeiten und öffentliche Fördermittel sowie über rechtliche und steuerrechtliche Aspekte. Im Anschluss haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, in Kleingruppen bzw. Einzelgesprächen mit den Referenten ihre persönlichen Fragen zu klären.

Der Beratungstag wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie finanziell gefördert.

 

 

Fördermittelsprechtag für Unternehmen

Fördermittel für Ihr Unternehmen

Am Dienstag, 30. April 2019 laden die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg zusammen mit der Regierung von Oberfranken, der LfA Förderbank Bayern und der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth zu einem kostenfreien Sprechtag ins Landratsamt Bamberg ein.

In vertraulichen Einzelgesprächen können sich interessierte Unternehmen zu verschiedenen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten beraten lassen. Der Sprechtag richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus Stadt und Landkreis Bamberg, die z.B. neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen in ihrem Betrieb planen und entwickeln, Investitionen tätigen, neue Technologien einführen, den Schritt ins Ausland planen oder die Digitalisierung vorantreiben wollen. Aber auch externe Beratungsleistungen beispielsweise zu den Themen Mitarbeitergewinnung, Personal oder digitalisierte Geschäftsprozesse können bezuschusst werden. Eine Förderung gibt es zum Beispiel in Form von Zuschüssen oder zinsverbilligten Darlehen. Wichtig ist vor allem, dass mit dem Vorhaben noch nicht begonnen wurde.

 

Bei Interesse an einem kostenlosen Beratungsgespräch (ca. 45 Minuten) melden Sie sich bitte bis 26. April 2019 bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Bamberg, Herrn Rainer Keis, Tel.: 0951/85-223 oder E-Mail:  rainer.keis(at)lra-ba.bayern.de an.