Panel öffnen/schließen

Stellenausschreibung Wasserversorgung

Die Stadt Schlüsselfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/n

Beschäftigte/n (m/w/d)

in Vollzeit

für die Wasserversorgung

 

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung
    • als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, oder
    • als Sanitärinstallateur oder Anlagenmechaniker SHK
  • umfassende EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur erforderlichen fachspezifischen Fortbildung (Fachkraft für Wasserversorgungstechnik)
  • Verfügbarkeit für die Leistung von Bereitschaftsdienst
  • Besitz des Führerscheins der Klasse BE (oder frühere Klasse 3)

 

Wir bieten

  • einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Entgelt und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • einen interessanten Tätigkeitsbereich
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis 28.Oktober 2019 an die Stadt Schlüsselfeld, Marktplatz 5, 96132 Schlüsselfeld oder per E-Mail an stadt(at)schluesselfeld.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Gabriele Schühlein, Tel. 09552 922224, oder Tina Dörfler, Tel 09552 922220.

 

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten aus der Bewerbung bei uns maximal sechs Monate gespeichert werden.

Stellenausschreibung

Die STADT SCHLÜSSELFELD

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

in Vollzeit 

für das Bürgerbüro

 

Aufgabenschwerpunkte sind

  • Selbständige Erledigung aller im Einwohnermeldeamt anfallenden Arbeiten
  • Bearbeitung von An-, Um- und Abmeldungen
  • Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister
  • Gewerbean-, Ab- und Ummeldungen
  • Ausstellung von Meldebescheinigungen
  • Führung des Melderegisters und Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Beglaubigungen von Abschriften, Ablichtungen und Unterschriften
  • Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten in Vertretung
  • Mitwirkung bei Wahlen

 

Wir erwarten

  • eine/n Beschäftigte/n mit dem erfolgreichen Abschluss zum/zur Verwaltungsfachangestellten (VFA-K) oder zur Verwaltungsfachkraft (BL I)
  • Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres und verbindliches Auftreten, freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • soziale Kompetenz und Einsatzbereitschaft
  • Berufserfahrung möglichst in den genannten Bereichen oder in der öffentlichen Verwaltung, sowie Vorkenntnisse mit AKDB Programmen (OK.EWO, OK.VOTE) sind von Vorteil

 

Wir bieten

  • einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Entgelt und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • einen vielseitigen, interessanten Tätigkeitsbereich
  • gleitende Arbeitszeit
  • selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis 30. September 2019 an die Stadt Schlüsselfeld, Marktplatz 5, 96132 Schlüsselfeld oder per E-Mail an stadt(at)schluesselfeld.de. Für Rückfragen stehen Gabriele Schühlein und Tina Dörfler, Tel. 09552 / 92 22 24 u. 92 22 20, zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten aus der Bewerbung bei uns maximal sechs Monate gespeichert werden.

 

 

 

Stellenausschreibung

Die Stadt Schlüsselfeld (ca. 6.000 Einwohner)

sucht zum 1. September 2020 eine/n

 

Auszubildende/n (m/w/d) für den Ausbildungsberuf
Verwaltungsfachangestellte/r - Fachrichtung  allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung (VFA-K)

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Neben der praktischen Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung besuchen Sie die Berufsschule III in Bamberg und die Bayerische Verwaltungsschule, wo Sie internatsmäßig untergebracht werden. Die schulische Ausbildung wird in je zwei Blöcken pro Ausbildungsjahr abgehalten. An den Blockunterricht in der Berufsschule schließt sich der zwei- bis vierwöchige Aufenthalt in der Bayerischen Verwaltungsschule an.

Die Ausbildung umfasst neben der Vermittlung von rechtlichen Kenntnissen auch betriebswirtschaftliche Anteile. Gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik sind von Vorteil.

Als Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • einen guten mittleren Schulabschluss (Realschule, Wirtschaftsschule, M 10 oder  gleichwertiger Abschluss) oder Fachhochschulreife

  • gute EDV-Kentnisse

  • Interesse am kommunalpolitischen Geschehen

  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

  • Freude am Umgang mit Bürgern

  • Dienstleistungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem  Jahresabschlusszeugnis 2019 oder dem Schulabschlusszeugnis senden Sie  bis spätestens 20. September 2019 an: Stadt Schlüsselfeld, Marktplatz 5, 96132 Schlüsselfeld oder per E-Mail an stadt(at)schluesselfeld.de  Für weitere Informationen stehen Ihnen Gabriele Schühlein, Tel. 0 95 52 / 92 22 24, oder Tina Dörfler, Tel. 09552 / 92 22 20, zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten aus der Bewerbung bei uns maximal sechs Monate gespeichert werden.