Sprechtage

Hier finden Sie alle Sprechtage, die in Schlüsselfeld angeboten werden, in der Übersicht. Bei Fragen wenden Sie sich an den jeweils angegebenen Kontakt.

Der Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung findet im Rathaus Schlüsselfeld statt.

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Tel.Nr. 09552 / 9222-15

Für eine telefonische Beratung wenden Sie sich bitte an das Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung, Telefonnummer 0800 1000 4800.

nächster Sprechtag:

Dienstag, 12.Januar 2021

Dienstag, 2. Februar 2021

Dienstag, 2. März 2021

Dienstag, 13. April 2021

Dienstag, 4. Mai 2021

Dienstag, 1. Juni 2021

Dienstag, 7. September 2021

Dienstag, 5. Oktober 2021

Dienstag, 2. November 2021

Dienstag, 7. Dezember 2021

 

 

 

 

 

Aufgrund der voranschreitenden Verbreitung des Coronavirus haben wir uns dazu entschlossen die Außensprechtage, vorerst nicht durchzuführen. 

Bei Beratungsbedarf bitten wir die Kreisgeschäftsstelle Bamberg zu kontaktieren, Tel. 0951 51 93 5-0.

 

Michaela Grabmeier 
Kreisgeschäftsstelle Bamberg  

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Bamberg
Mußstr. 28
96047 Bamberg

Telefon: 0951 / 519 35-0
Telefax: 0951 / 519 35-25
eMail:    kv-bamberg(at)vdk.de
www.vdk.de/kv-bamberg

Sitz des Vereins: München
Amtsgericht München VR 4148
Landesvorsitzende: Ulrike Mascher

Die Beratung der AOK Bayern findet im Rathaus Schlüsselfeld statt.

Jeden zweiten Montag von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Bis auf Weiteres finden allerdings keine Beratungen statt. Bitte beachten Sie die Mitteilungen im Drei-Franken-Aktuell (Mitteilungsblatt).

 

Sie können natürlich zu den gewohnten Öffnungszeiten bei der AOK in Bamberg unter der Telefonnummer 0951 9336-415 anrufen.

in Schlüsselfeld, Dotzlerstr. 2

Sprechtag ist jeden Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr

Tel. 09552/284

Nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Anmeldung.

in Burgebrach, Steigerwaldklinik, Am Eichelberg 1

Sprechtag ist jeden Montag von 14.00 bis 18.00 Uhr

und Tel. 0951/2 99 57 40

Nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Anmeldung.

in Burgebrach, Grasmannsdorfer Str. 2B

Öffnungszeiten: Es ist nicht bekannt, ob die Tafel zur Zeit betrieben wird.

Mittwoch und Samstag von 14.30 bis 15.30 Uhr

Die Sprechtage sind immer Mittwochs, abwechselnd im Rathaus der Stadt Bamberg oder im Landratsamt Bamberg

Bitte erkundigen Sich sich, ob auf Grund der Pandemie eine Beratung durchgeführt wird.

 

von 12.00 bis 17.45 Uhr

- Rathaus Bamberg, Maxplatz 3, 96047 Bamberg, Voranmeldung Tel. 0951/ 87-17 24.

- Landratsamt Bamberg, Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg,  Voranmeldung Tel. 0951/ 85-5 54.

 

alle zwei Monate im Wechsel mit Landratsamt und Stadt Bamberg

- Landratsamt Bamberg, Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg

  Tel. 0951/ 85-223

- Stadt Bamberg, Maximiliansplatz 1, 96047 Bamberg

  Tel. 0951/ 5 09 00 05

www.aktivsenioren.de

 

Bibliothek im Rathaus der Stadt Bamberg, Maxplatz 3

Sprechtag ist immer am ersten Dienstag im Monat

von 9.00 bis 16.00 Uhr,

Bitte erkundigen Sie sich, ob der Sprechtag aufgrund der Pandemie stattfindet, Tel. 0921/ 605-1

Energiekosten senken im Unternehmen

Sprechtage Energie am

Die Klimaallianz Bamberg bietet in Zusammenarbeit mit Gemeinden des Landkreises Bamberg Vorträge zu unterschiedlichen Themen an. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Die Vorträge und das Informationsmaterial sind kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Um Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Energie zu unterstützen, bieten die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg in Kooperation mit der Klima- und Energieagentur Bamberg, der Handwerkskammer für Oberfranken sowie der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth seit 2014 kostenfreie Energiesprechtage für Unternehmen aller Branchen und Größe an.

In einem ersten Beratungsgespräch können sich Unternehmen zu den Themen energetische Sanierung, Energieeffizienz, Energiemanagement, Energieeinsparung oder Kraft-Wärme-Kopplung sowie über Förderprogramme für die Umsetzung von konkreten Maßnahmen informieren.

Da es sich bei diesem Termin um Einzelgespräche direkt im Unternehmen handelt, bitten wir um Anmeldung bis spätestens .... Zu beachten ist, dass sich die Beratungen am ... an IHK-zugehörige Betriebe und am ... an Handwerksbetriebe richten.

Anmeldung und weitere Information: Wirtschaftsförderung des Landkreises Bamberg, Rainer Keis, Tel.: 0951/85-223 oder E-Mail: rainer.keis(at)lra-ba.bayern.de

Beratertag der IGZ Bamberg, Kronacher Straße 41, 96052 Bamberg, www.igzbamberg.de

Bitte erkundigen Sie sich, ob auf Grund der Pandemie die Beratungen durchgeführt werden.

 

 

- Kostenlose Beratung rund um das Thema Existenzgründung. Von A wie Anmeldung  über B wie Businessplan bis Z wie Zielgruppe.

- In Zusammenarbeit mit den oberfränkischen Kammern, den Aktivsenioren Bayern, Rechtsanwälten, Steuerberatern, Notaren, Patentanwälten und weiteren Experten (z.B. des Handelsverbandes Bayern) berät das IGZ Bamberg jeweils von 9 bis 16 Uhr Gründer in 45-minütigen Einzelgesprächen.

Anmeldung: IGZ Bamberg GmbH, Frau Luisa Beckstein, Tel. 0951 9649-101.

Weitere Informationen unter www.igzbamberg.de oder https://www.landkreis-bamberg.de/Kurzmenü/Startseite/Sprechtag-Gründung.php?object=tx,2892.4&ModID=11&FID=2976.130.1

Fördermittel für Ihr Unternehmen

„Telefon-Sprechtag“ LfA-Fördermittel am 28. April

Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg zusammen mit den beratenden Institutionen entschieden, den ursprünglichen Sprechtag für Fördermittel abzusagen bzw. neu auszurichten. Bund und Freistaat haben umfassende Förderinstrumente für Unternehmen aufgelegt, die von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen sind. Die "Soforthilfe Corona" ist sicherlich das bekannteste Programm, das über die Regierung von Oberfranken beantragt werden kann. Betroffenen Unternehmen stehen für die Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen aber auch Darlehensprodukte der LfA Förderbank Bayern, die Darlehensprodukte der KfW sowie verschiedene Bürgschaftsprogramme zur Verfügung.

Falls Sie hierzu Fragen haben, bieten wir an diesem Tag eine telefonische Beratung mit Herrn Rüdiger Laß, Leiter des Förderstützpunktes Hof - LfA Förderbank Bayern an.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Rainer Keis, Wirtschaftsförderung Landkreis Bamberg, Tel.: +49 951/85-223 oder E-Mail: rainer.keis@lra-ba.bayern.de

 

Termine 2020

Am Dienstag, ? im Landratsamt Bamberg, Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg

Anmeldung: Wirtschaftsförderung Landkreis Bamberg, Herr Rainer Keis, Tel.: 0951 85-223, rainer.keis(at)lra-ba.bayern.de

 

Am Dienstag, ? in der Stadt Bamberg, Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg

Anmeldung: Frau Marion Wagner, Tel.: 0951 87-1313, wifoe(at)stadt.bamberg.de

Themen

- Innovations- und Technologieförderprogramme (z.B. Digitalbonus, Innovationsgutschein, Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand)

- Beratungsförderung (z.B. go-digital, Förderung unternehmerischen Know-hows)

- Regionalförderung (Investitionszuschuss)

- EU-Förderprogramme (z.B. Horizon 2020, Go International)

- Finanzierungsangebote LfA Förderbank Bayern in den Bereichen Gründung, Wachstum, Innovation, Energie und Umwelt, Stabilisierung und Infrastruktur

 

Beratungsteam

Vertreter der IHK für Oberfranken Bayreuth

Vertreter der Regierung von Oberfranken

Vertreter der LfA Förderbank Bayern

Termine: (nicht bekannt)

Anmeldung: direkt unter  http://ihkofr.de/cesprechtage2019

Sprechtagsort: IHK-Bildungszentrum Bamberg, Ohmstraße 15, 96050 Bamberg (bitte Anzeigetafel beachten)

Beratungsteam: Vertreter des TÜV Rheinland (CE-Beratungsstelle)

                          Vertreter der IHK für Oberfranken Bayreuth

Themen: - Produktsicherheit

                - Für welche Produkte gilt eine CE-Kennzeichnungspflicht?

                - Voraussetzungen zur Anbringung der CE-Kennzeichnung

                - Der Weg zur CE-Kennzeichnung

weitere Informationen: https://www.landkreis-bamberg.de/index.php?object=tx,2892.4&ModID=11&FID=2976.21.1

Video-Sprechtag Sicherung und Nachfolge

Sie haben Fragen zu Controlling, Organisation, Finanzierung, Marketing, Vertrieb, Personal, Planung oder zu Nachfolgeregelungen? Sie benötigen Unterstützung, da Ihr Unternehmen im Zuge der Corona-Krise in Schieflage geraten ist? Sie suchen einen neutralen und unabhängigen Ansprechpartner, der wertvolle Tipps und Hilfestellung bieten kann? Dann nutzen Sie den Sprechtag mit Vertretern der Aktivsenioren Bayern und der oberfränkischen Kammern, den die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg monatlich anbieten.

Die Sprechtage zur Unternehmenssicherung und -nachfolge finden aus Hygieneschutzgründen in Form einer Videokonferenz statt.

Die Einzelberatungen werden über die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Bamberg koordiniert. Eine Anmeldung ist unter Tel.: 0951/85-223 oder E-Mail: rainer.keis(at)lra-ba.bayern.de bei Herrn Rainer Keis unbedingt erforderlich.

 

ALLGEMEINES

Themen

- Sicherung

- Finanzierung (inkl. Fördermittel), Rechnungswesen

- Organisation und Produktion

- Absatz und Vertrieb, Einkauf

- Controlling

- Marketing

- Design

Termine: ... im Rathaus der Stadt Bamberg

Mittwoch, (nicht bekannt)

Anmeldung: Wirtschaftsförderung Stadt Bamberg, Frau Marion Wagner, Tel.: 0951 87-1313, wifoe(at)stadt.bamberg.de

 

Termine: ... im Landratsamt Bamberg

Mittwoch, 16. Dezember 2020

Anmeldung: Wirtschaftsförderung Landkreis Bamberg, Herr Rainer Keis, Tel.: 0951 85-223, rainer.keis(at)lra-ba.bayern.de

weitere Infos: https://www.landkreis-bamberg.de/Kurzmenü/Startseite/Sprechtag-Sicherung-und-Nachfolge.php?object=tx,2892.4&ModID=11&FID=2976.148.1